Partnerschaft

Partnerschaft, Ehe, Familie

Je mehr Ihre Vorstellungen vor der Eheschließung oder Ihre Situation während der Ehe vom gesetzlichen Leitbild der "Einverdienerehe" mit Kindern abweichen, desto stärker könnte der Bedarf nach einer individuellen Gestaltung Ihrer Vermögensverhältnisse sein.

In einem notariellen Ehevertrag können Sie vor und auch während Ihrer Ehe oder Lebenspartnerschaft die beiderseitigen Erwartungen an die wirtschaftliche Seite des Zusammenlebens klären und gegenseitige finanzielle Ansprüche festlegen.

Aber auch und gerade dann, wenn eine Trennung oder eine Scheidung unvermeidbar erscheinen, hilft Ihnen eine notarielle Urkunde zu einer fairen und dauerhaften Klärung der wirtschaftlichen Verhältnisse. Der Notar ist auch in diesem Bereich stets unparteilicher Berater beider Parteien. Aufreibende Gerichtsverfahren können erheblich verkürzt werden. Dadurch sparen Sie Zeit, Kosten und schonen nicht zuletzt Ihre Nerven.


Familienrechtliche Urkunden:

  • Ehevertrag, Partnerschaftsvertrag
  • Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Antrag auf Adoption von Minderjährigen und Volljährigen, Vaterschaftsanerkennung